alles für die Wohnung

   

 

Februar 06

Topflappen

dünnes Baumwollgarn

gestrickt in zwei Teilen und an der Kante zusammengehäkelt.

September 05

Filzschale

Gedifra Gigante 300 g
Häkelnadel Nr. 6

Technik: häkeln - feste Maschen, Krebsstich

Dauer: 5 Stunden + 1 Waschmaschinendurchgang

Beschreibung:
ein Quadrat beliebiger Größe in festen Maschen, Hin- und Rückreihen häkeln. Das Quadrat dann anschließend mit festen Maschen in Runden umhäkeln bis zur gewünschten Höhe. Als Abschluss in der letzten Runde Krebsmaschen häkeln. Krebsmaschen sind feste Maschen, bei denen man anstatt in die nächste Masche der Vorrunde in die vorhergehende Masche einsticht. Alle Fäden vernähen bzw. schon beim Häkeln die Fäden mit einhäkeln.
Dann in einen Wäschebeutel geben. Zusammen mit ein, zwei anderen Kleidungsstücken (ich nehme immer ein altes Badetuch) und Vollwaschmittel in die Waschmaschine geben, bei 50° C waschen und schleudern.
Nach dem Waschgang auf einen passenden Karton spannen und trocknen lassen. Beim Spannen wird die Kante rundherum nach außen/oben gezogen, so dass der Rand der Schale entsteht.

September 05

verrückte Flaschenhüte, hier ein Beispiel

diverse Restgarne.

 

September 05

crazy bottle hats

different yarns

knitting, crocheting

auf das Bild klicken, um noch mehr Flaschenhüte zu sehen

a click on the photo shows more bottle hats